Junggesellenclub Elegante Welt Markt Erlbach

Tradition I Brauchtum I Gemeinschaft

ADVENTSMARKT I 3. ADVENT

Aktiv beteiligen sich die Cones auch am alljährlichen Adventsmarkt. Diese Veranstaltung ist zu einem festen Bestandteil des JCEW geworden. Die Vorbereitungen beginnen meist schon Jahre zuvor, da wir unseren hauseigenen "Conesschnaps" brennen lassen. Sogar die Zwetschgen werden von Cones in Handarbeit gepflückt und handverlesen.

Für das Schlachten ist unser Haus-und-Hof-Metzger Bernd Siegling zuständig, der inzwischen eine ganze Schar von Metzgergehilfen ausgebildet hat. Einige von ihnen sind mittlerweile zu Obergehilfen befördert worden. Das Schlachten wird am Donnerstag vor dem Adventsmarkt mit einem Saukopfessen beendet, zu dem Ehrencones, Cones in Ruhestand, Spielmannszug und alle Helfer, die den JCEW unterstützen, eingeladen sind. Der eigentliche Adventsmarkt (jeweils der 3. Advent) wird in verschiedene Arbeitsgruppen und Schichten eingeteilt. Unsere "fränkischen Spezialitäten" sind meist in den frühen Nachmittagsstunden ausverkauft. Nun ist es an der Zeit "Small Talk" zu halten, was einige Aktive dazu nutzen, ihre Dame zum kommenden Conesball einzuladen. Wenn dann zu vorgerückter Stunde der Abbautrupp naht, wissen selbst hartnäckige Adventsmarkt-Besucher, dass ein Ende in Sicht ist.

 

Was bleibt, ist die Vorfreude auf das nächste Jahr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019 JCEW 1920 Markt Erlbach